Die Hormontherapie

Die Hormontherapie

Check - Behandlungswege
Achten Sie auf Ihr Herz! Wenn Sie schon einmal eine schwere Herz-Kreislauf-Erkrankung hatten (Schlaganfall, Angina pectoris, Herzinfarkt, Thrombose, Embolie), könnte die richtige Wahl der Hormontherapie einen wesentlichen Unterschied für Sie machen. Fragen Sie Ihren Arzt!
weiterlesen
Gesund essen heißt gut essen

Gesund essen heißt gut essen

Ernährung
„Du bist, was du isst!“ sagt ein Sprichwort. Hier noch einmal ein Leitfaden zu den besten Methoden, die täglich 3 Mal beachtet werden sollen, wenn möglich ein Leben lang.
weiterlesen
In guten Händen.

In guten Händen.

Check - Beim Arzt
Dokumentieren Sie Ihren Tagesablauf und verfolgen Sie Ihren Fortschritt! Bei Ihrem Arzt sind Sie in guten Händen. Er begleitet Sie durch die Zeit der Umstellung zu Beginn der Hormontherapie. Arbeiten Sie aktiv mit!
weiterlesen
Bewegung hält Sie fit.

Bewegung hält Sie fit.

Sport
Wer regelmäßig Sport treibt, kann das Fortschreiten von Prostatakrebs verlangsamen und das Risiko, an der Krankheit zu sterben, verringern. Speziell unter Hormontherapie ist ein Bewegungsprogramm unumgänglich!
weiterlesen

FEEL+  Das Programm für ein aktives Leben trotz Hormontherapie bei Prostatakrebs

Es soll Ihre Lebensqualität hoch und Sie fit und vital halten. Es wurde von führenden Spezialisten auf dem Gebiet gemeinsam mit der Europäischen Selbsthilfegruppe "Europa Uomo" entwickelt.

FEEL+ beruht auf vier Säulen: Sport, Ernährung, einer sozialen Komponente "Freude, Freunde und Familie" und einem regelmäßigen Check beim Arzt.